Literaturkreis Themen 2018

Informationen rund um den Lesekreis der Phantastischen Gemeinschaft Rodgau

Moderator: Torshavn

Antworten
Benutzeravatar
Torshavn
Kassenwart
Beiträge: 1044
Registriert: 03.08.2006, 14:23

Literaturkreis Themen 2018

Beitrag von Torshavn » 03.11.2017, 12:28

27.Januar: Lesung mit Cat Lewis, Jenny Wood und David Knospe aus ihrem Buch 'Saint Falls', einer märchenhaften Stadt in der das Verbrechen regiert.

24.Februar: Ein Abend für Ursula K. Le Guin
Am 22. Januar diesen Jahres starb die Grand Dame der amerikanischen Science Fiction und Fantasy Literatur. Romane wie ihre 'Erdsee'- Trilogie, 'Freie Geister' oder die 'Linke Hand der Dunkelheit', haben sie weltbekannt gemacht.

31.März: Ein Abend für Margaret Atwood
Die Grand Dame der kanadischen Literatur, 2017 mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet, ist mit ihrer Dystopie 'Der Report der Magd' weltberühmt geworden. Ihre Romane drehen sich um Umweltzerstörung, Totalitarismus und Gleichberechtigung.

28.April: Ein Abend für Alfred Bester
Alfred Bester (1913- 1987) ist ein amerikanischer Science Fiction Schriftsteller, Comic- und Hörbuchautor. Für sein bekanntestes Werk 'The demoilished Man' erhielt er 1953 den ersten Hugo Award.

26.Mai: Afroamerikansiche Phantastik: Octavia E. Butler; Nnedi Okorafor

30.Juni: Ein Abend für Thomas Thiemeyer
Thomas Thiemeyer ist ein deutscher Schriftsteller und Illustrator. Er schreibt Abenteuerromane über versunkene Kulturen, dunkle Mächte für Erwachsene und Jugendliche. Zu seinen wichtigsten Werken gehören die 'Chronik der Weltensucher', die 'Evolution'- Trilogie und 'Valhalla'.

28.Juli: Ren Dhark - Weg ins Weltall
Wenn eine Geschichte sich weigert zu sterben, entsteht aus ihr im Laufe der Zeit ein Mythos. 1966 hätten sich weder Kurt Brand noch der Kelter-Verlag träumen lassen, dass aus den bescheidenen Anfängen einer nach 98 Heften zählenden eingestellten Science-Fiction-Serie einmal ein solcher „Mythos“ entstehen könnte, der später in Büchern überarbeitet, nachgedruckt und weiter geführt werden würde, ja, dass schließlich sogar ein Lexikon erschien, das sich ausschließlich damit befasste.
Ren Dhark ist ein Garant für beste Science-Fiction-Unterhaltung. Wir haben Ben B. Black, den Exposéautor der Serienfortschreibung und Manfred H. Rückert, Autor der Dhark-Projekt 99-Romane und Freund von Kurt Brand eingeladen, uns Ren Dhark näher vorzustellen.

25.August: Literaturkreis unterwegs auf den Hobbit Tagen, Veste Otzberg, Thema: Tolkien's Die Geschichte von Kullervo

29.September: Ransom Riggs: Die Insel der besonderen Kinder
Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind...

27.Oktober: Horrorabend
Der düstere Herbst und Halloween laden dazu ein, sich mit dem unheimlichste Genre der Phantastik zu beschäftigen.

24.November: Comicabend
Der Comic beschäftigt sich, als kleine Schwester des Films und bebildeter Bruder des Buches, mit allen Spielarten der phantastischen Literatur.

01.Dezember: Phantastische Wintergeschichten
Die kalte Jahreszeit hat nicht nur Märchenautoren zu ihren schönsten Werken inspiriert, sondern auch viele Schriftsteller der Phantastik zu Erzählungen, Kurzgeschichten und Romanen angeregt.
Zuletzt geändert von Torshavn am 01.02.2018, 05:18, insgesamt 4-mal geändert.
Die Phantastische Gemeinschaft Rodgau eV: Euer Verein für Rollenspiel, Brettspiel, Tabletop, LARP und Literatur in Eurer Nähe. Besucht uns auch auf www.pgrev.de .

Antworten