Glückwünsche

Hier können Informationen zu Gorasia gepostet werden und historische Querverweise eingebracht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Mao Ya Si
Beiträge: 515
Registriert: 03.09.2006, 07:54

Glückwünsche

Beitrag von Mao Ya Si » 19.09.2013, 19:20

Nimen hao

Ich wünsche Euch allen ein schönes Mondfest! :-)

Bild

Das Mondfest oder Mittherbstfest wird in Asien am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. Schon in den Geschichtswerken aus der Zhou-Dynastie (ca. 11. Jahrhundert-256 v. Chr.) ist das Wort „Mittherbst“ zu finden. Im Altertum opferten die Kaiser im Frühling der Sonne und im Herbst dem Mond. Später folgten die Adligen und Literaten dem Beispiel der Kaiser und bewunderten im Herbst den hellen Vollmond. In der Tang-Dynastie (618-907), der Ming- und der Qing-Dynastie (1644-1911) wurde es eines der wichtigsten Feste Chinas.

Zum Mondfest gibt es mehrere Sagen. Nach einer rührt das Mondfest von der Legende Cháng'é bēnyuè um den Helden Hou Yi, den Bogenschützen, her. In der Vorzeit gab es zehn Sonnen, von der Sonnengöttin Xi He geborene dreifüßige Vögel namens yángwū oder jīnwū, die sich eines Tages sammelten und die Erde vertrocknen und die Ernte verdorren ließen. Hou Yi bestieg den Gipfel des Kunlun-Berges, schoss neun Sonnen herunter und befahl der letzten Sonne, jeden Tag pünktlich auf- und unterzugehen.

Von einer Göttin hatte Hou Yi eine Pille der Unsterblichkeit bekommen. Seine Frau cháng'é schluckte diese Medizin und schwebte daraufhin zum Mond empor. Dort baute sie sich einen Palast, in dem sie seitdem lebt.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mondfest
Zai jian!

Tobias

alias Mao Ya Si, Regierungsbeamter
OT-Betreuer der Provinz SU
---
Wer etwas möchte sucht Wege.
Wer etwas nicht möchte sucht Gründe. ;)

Antworten