AL: Transportwesen und Verkehr, Handwerk und Handel

Pen&Paper Regeln mit chinesischem Hintergrund.
Antworten
Benutzeravatar
Mao Ya Si
Beiträge: 515
Registriert: 03.09.2006, 07:54

AL: Transportwesen und Verkehr, Handwerk und Handel

Beitrag von Mao Ya Si » 21.12.2010, 13:02

Transportwesen und Verkehr
Auf Ao-Lai hat es nie Pferde gegeben. Für die Transporte an Land stehen Ochsenkarren, Tragochsen oder Handkarren zur Verfügung, im Zweifelsfall menschliche Tragkraft. Wer nicht in der Lage ist zu gehen, oder dieses nicht will, der benutzt eine Sänfte.

Der Verkehr zwischen den Inseln wird, sofern es nicht zu gefährlich ist, mit kleineren Booten oder Flößen aufrecht erhalten. Für den Handel und den Lastverkehr stehen Dschunken zur Verfügung, die jedoch nicht nur durch die einzigartigen geographischen Bedingungen, sondern auch durch Piraten behindert werden.

Handwerk und Handel
Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Berufe in Ao-Lai entwickelt. Säule des Reiches sind die Bauern und Fischer, die den Bedarf an Nahrung zu decken haben. Ebenso wichtig sind die Händler und Handwerker, die es zu großer Meisterschaft auf den verschiedensten Gebieten gebracht haben. Hauptprodukte sind Keramiken, Gold- und Silberschmiedekunst, Webarbeiten und Tischlerei. Aber auch die Waffenschmiede sind berühmt.
Neben diesen Tätigkeiten gibt es noch zwei weitere, die der besonderen Nennung wert sind: zum einen die Essenshäuser, die für Geld die feinsten Speisen, oft inklusive Unterhaltungsprogramm, anbieten. Zum anderen der Bergbau, der neben Erzen auch eine Rarität von den äußeren Inseln abbaut - Brennende Steine! Es handelt sich dabei um Steine, die ein lang brennendes heißes Feuer liefern, das besonders gut für den Einsatz in den Schmieden geeignet ist.
Zuletzt geändert von Mao Ya Si am 31.01.2011, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Zai jian!

Tobias

alias Mao Ya Si, Regierungsbeamter
OT-Betreuer der Provinz SU
---
Wer etwas möchte sucht Wege.
Wer etwas nicht möchte sucht Gründe. ;)

Benutzeravatar
Bergschatten
Stellv. Vorsitzender
Beiträge: 224
Registriert: 06.11.2006, 12:04

Beitrag von Bergschatten » 19.01.2011, 22:56

Mögliche Handelsbeziehungen mit der Eisernen Stadt, Hauptabbaugebiet des Gorasischen Eisenerzes.
MMMMhhh Abenteuerer Lecker !!!!

Antworten