Mitspieler gesucht: D&D 5E, Al Qadim Setting

Hier können Spielrunden angekündigt und organisiert werden

Moderator: Torshavn

Antworten
Benutzeravatar
Andy67
Beiträge: 7
Registriert: 08.11.2017, 10:50

Mitspieler gesucht: D&D 5E, Al Qadim Setting

Beitrag von Andy67 » 16.11.2017, 11:31

Hallo allerseits. Da ich hier ganz neu bin, vielleicht erst mal ein paar Worte zu mir. Meine Name ist Andreas, wohne in Hainburg/Hainstadt, bin seit mehr als 30 Jahren Rollenspieler mit Erfahrung auf beiden Seiten des Spielleiterschirms. Im Moment würde ich gerne eine D&D 5E Kampagne aufziehen, allein mir fehlen die Spieler, da sich die Terminfindung mit meinen "üblichen Verdächtigen" schwierig gestaltet. Außerdem spricht ja nichts dagegen auch mal neue Leute kennenzulernen.

System und Setting:
D&D 5E
Al Qadim Setting. (Für alle die Al Qadim nicht kennen: Es ist ein "1001 Nacht" pseudo-arabisches Setting aus der Second Edition von AD&D, angesiedelt auf der Welt der Forgotten Realms, aber als eigenständiges Setting konzipiert, also nur geografisch und nicht thematisch mit dem Rest von FR verbunden, ähnlich Kara Tur und Matztica. Magier auf fliegenden Teppichen, verschleierte Prinzessinnen, stolze Nomadenkrieger, endlose Wüsten und geheimnisvolle Dschungelinseln, und vieles mehr erwarten abenteuerlustige Reisende im "Land des Schicksals".)

Wann, wie oft, wo:
Wie oft: Ich würde gerne mindest 1x im Monat spielen, am liebsten aber vierzehntägig.
Wann: Wenn nur monatlich gespielt wird, dann auf jeden Fall am Wochenende (Sa, So), mit Beginn am frühen Nachmittag (ab 14:00 Uhr oder so), damit genug Zeit bleibt. Unter der Woche (Mo - Fr) wäre bei einer höheren Spielfrequenz auch okay, allerdings wär mir dann sehr lieb nicht viel später als 19:00 Uhr anzufangen.
Wo: Gerne bei mir in Hainstadt. Parkmöglichkeit für 2-3 Autos im Hof vorhanden, und die nächste Bushaltestelle ist 200m Luftlinie enfernt.

Wie viele:
3-5 Spieler. Mehr als 5 Spieler wird zu eng in meinem Wohnzimmer.

Was ihr von mr erwarten könnt:
Keine Megadungeons oder ständigen Kämpfe. Ich bin eher ein Freund davon auch mal soziale Interaktionen auszuspielen und Spielern die Gelegenheit zu geben NSCs kennen zu lernen und die Welt zu erkunden. Das soll aber nicht bedeuten, daß es keinen Plot geben wird oder auf Kämpfe ganz verzichtet wird. Ohne wär es ja kein D&D. :wink:

Was ich mir von den Mitspielern erhoffe:
Das zumindest ein Teil der Spieler das Player's Handbook oder die Basic Rules gelesen hat. Wäre schön wenn mir jemand beim Erklären der Regeln ab und an etwas unter die Arme greifen kann, um mich in der Hinsicht etwas zu entlasten. Englischkenntnisse wären ganz okay, da ich die Regelbücher in der Originalfassung habe und im Zweifelsfall gilt diese Version. Außerdem ist das Al Qadim Setting in Englisch. Ein paar Kopien aus den Büchern als Handouts zu verteilen macht vielleicht Sinn, da ich nicht damit rechne, daß jeder mit dem Setting vertraut ist.

Bei Interesse postet einfach hier, gerne schon mal mit Terminwünschen/-vorstellungen. Fragen sind natürlich auch jederzeit willkommen.

Benutzeravatar
Warhamster
Beiträge: 232
Registriert: 22.09.2011, 06:48

Beitrag von Warhamster » 19.11.2017, 10:27

Hallo Andreas,

ich melde mal Interesse an - PN an dich ist draußen.
Sind wir nicht alle ein bißchen Hobbit?

Benutzeravatar
Andy67
Beiträge: 7
Registriert: 08.11.2017, 10:50

Beitrag von Andy67 » 19.11.2017, 15:04

Prima. :)

Einer meiner Bekannten würde auch mitspielen. Er wohnt zwar in Frankfurt, arbeitet aber bei mir in der Nähe, daher würde sich Wochentags für ihn als Termin anbieten.

Konkretisieren wir das mal und sagen Dienstags oder Mittwochs ab 19:00 bei mir in Hainstadt, vorzugsweise 14-tägig.

Hoffen wir, daß sich noch ein oder zwei Interessenten finden. Vier Spieler wäre ideal, aber wenn's für den Anfang erstmal nur drei sind machen wir es trotzdem und vielleicht stößt ja später noch jemand zu uns.

Accolon
Beiträge: 57
Registriert: 21.05.2011, 16:57

Beitrag von Accolon » 24.11.2017, 19:28

Hi Andy,

die von Dir geplante Runde klingt interessant. Leider muss ich bei der geplanten Spielfrequenz passen, da ich bereits an zwei Runden teilnehme: An einer Savage Worlds Runde auf den Forgotten Realms, die ich selbst leite sowie an einer Midgard Runde, in der ich als Spieler dabei bin. Funk doch mal Björn (Green Goblin) an. Der wollte kürzlich auch eine D&D 5-Runde aus der Taufe heben. Könnte mir aber vorstellen, dass er bei der von Dir geplanten Spielfrequenz (alle 2 Wochen) ebenfalls passen muss. Wenn nicht, hättest Du mit ihm einen guten Rollenspieler der alten Schule im Boot.

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
Andy67
Beiträge: 7
Registriert: 08.11.2017, 10:50

Beitrag von Andy67 » 25.11.2017, 08:24

Ja, die 14-tägige Spielfrequenz ist ein ambitioniertes Ziel, hat aber zwei gute Gründe:

Zum einen kenne ich mich gut genug um zu wissen, daß meine Kreativität am besten funktioniert wenn ich konzentriert bei einer Sache bleibe, statt mich immer wieder neu in ein Setting und Szenario einfinden zu müssen.

Zum anderen denke ich eine gute Runde entsteht auch durch Spieler die aufeinander "eingespielt" sind, sich gegenseitig einschätzen können. Das wird schwierig wenn man sich immer wieder "neu kennenlernen" muss weil zwischen den Terminen zu viel Zeit vergeht

Accolon
Beiträge: 57
Registriert: 21.05.2011, 16:57

Beitrag von Accolon » 25.11.2017, 09:33

Das will ich gar nicht in Abrede stellen, aber die Kombo aus "14-tägig" und "unter der Woche" scheint mir schon eher eine höhere Hürde - zumindest für berufstätige Menschen mit Familie. Wie dem auch sei: Viel Glück mit deiner Runde!

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
Andy67
Beiträge: 7
Registriert: 08.11.2017, 10:50

Beitrag von Andy67 » 05.12.2017, 07:09

Es läuft jetzt wohl doch auf alle drei Wochen raus. Vielleicht macht das ja einen Unterschied für Interessenten denen der 14-tägige Zyklus zu viel wäre.

Was den Wochentag angeht ist es noch nicht ganz sicher. Ich hoffe auf Freitag, warte aber noch auf einen Rückruf.

Benutzeravatar
Torshavn
Kassenwart
Beiträge: 1049
Registriert: 03.08.2006, 14:23

Beitrag von Torshavn » 05.12.2017, 12:48

Hallo Andy,

war schön dich am Wochenende kennenzulernen.
Ich hatte ja schon gesagt, D&D5 wäre cool. Aber AlQuadim ist nichts für mich.

Freut mich, das die Runde zusammen kommt. Euch vel Spaß.

Beste Grüße

Thomas
Die Phantastische Gemeinschaft Rodgau eV: Euer Verein für Rollenspiel, Brettspiel, Tabletop, LARP und Literatur in Eurer Nähe. Besucht uns auch auf www.pgrev.de .

Antworten