Was ist MegaMek?

Alles rund um das Java-basierte online-Spiel MegaMek bzw MegaMekNet im Battletech-Universum.
Antworten
Benutzeravatar
Benwick
Vereinsvorsitzender
Beiträge: 449
Registriert: 24.08.2006, 22:46

Was ist MegaMek?

Beitrag von Benwick » 11.08.2010, 12:02

MegaMek ist die Computerspielumsetzung des Battletech Tabletops/Brettspiels inklusiver aller bis dato erschienenen Mechs, Fahrzeugen, Infanterieeinheiten, sowie unter Berücksichtigung der aktuellen Regeln.

Im Grunde ist das Spiel eine kostenlose, JAVA basierte online Version von Battletech und spielt (zumindest auf den Servern von MekWars/MegaMekNet) auf der alten Originalzeitschiene(ca 3025 - 3039), sprich: Zur Zeit des vierten Nachfolgekrieges, weit vor dem Jihad der zur "Dark Age" führt und noch vor der Ankunft der Clans.

Gespielt werden kann direkt gegen einen Freund, mit dem man sich zu einem Online-Spiel verabredet oder beispielsweise auf einem der zahlreichen von Fans betriebenen Servern.

Der wohl bekannteste Server dürfte "Mekwars" auf www.mekwars.org sein.

Hierbei handelt es sich um eine komplette Kampagne im Battletech Universum, bei der Euch zunächst per Zufallsgenerator eine Mecheinheit zugeteilt wird, die ihr Euch in verschiedene Armies/Lanzen zusammenstellen könnt.

Die Kampfkraft Eurer Mechs wird hierbei durch die "Battlevalue"(BV) angegeben, in der Faktoren wie Panzerung, Bewaffnung, Geschwindigkeit, Fähigkeiten des Piloten, etc berücksichtigt sind.

Zunächst absolviert ihr auf der Arenawelt Solaris-VII einige Tutorial-/Trainingskämpfe. Hier werden Schäden an Euren Maschinen nach dem Match automatisch und kostenlos repariert und zerstörte Mechs ersetzt. Für bestrittene Gefechte bekommt Ihr Erfahrungspunkte/experience(XP) und sobald ihr 300XP erreicht, könnt Ihr Euch einem der großen Häuser, der Peripherie(kleine Reiche in den Randgebieten, sowie Banditenkönigreiche) oder den Söldnern(Mercenaries/Mercs) anschliessen("defect").

Folgenden Fraktionen könnt Ihr beitreten(in Klammern sind kurz deren hauptsächliche kulturelle Anlehnungen aufgeführt):

-Haus Kurita / Draconis Kombinat (japanisch)
-Haus Steiner / Lyranisches Commonwealth (deutsch, skandinavisch)
-Haus Davion / Vereinigte Sonnen (amerikanisch, britisch)
-Haus Marik / Liga Freier Welten (mitteleuropäisch / deutsch)
-Haus Liao / Konföderation Capella (chinesisch)
-Peripheriestaaten / Banditenkönigreiche
-Söldner

Sobald Ihr einem "Haus" beitretet, erhaltet ihr neue haustypische Mechs und ein geringes Startkapital("C-Bills / C-Noten"). Von dem Geld bezahlt Ihr eure Reparaturen, stellt Techs(Reparaturtechniker) ein, least Mechbays um mehr Einheiten in Euren Hangars unterzubringen, kauft neue Mechs / Fahrzeuge / Infanterie, ect.

Fahrzeuge, Mechs und Infanterie können entweder bei den hauseigenen Fabriken, auf dem Schwarzmarkt oder gebraucht aus dem "Hauspool" erstanden werden.

Für betrittene Kämpfe und aktives sichern der Frontlinien erhaltet Ihr "Influence"(Einfluss - Punkte). Diese benötigt ihr unter anderem auch (neben den C-Bills) zum Kaufen / spenden / verschrotten /auf dem Schwarzmarkt anbieten von Einheiten, sowie für bestimmte Missionen.

Abhängig von der Zusammenstellung Eurer Einheiten(Armies) , sowie Eurer "Influence" stehen Euch unterschiedliche Gefechtsvarianten zur Verfügung, z.B. Patrol, Hit'n'Run, Tutorial, Invasion, etc.

MegaMekNet bietet eine sehr detaillierte Kampagnenspielweise mit individuell einstellbaren Gefechtsbedingungen(gleichzeitige Abwicklung der Kampfphasen, ausbreitende Brände an/aus, etc), allerdings sollte man auch etwas Zeit mitbringen, denn wo kleine Gefechte (eine leichte Mechlanze / 4 Mechs) durchaus in 30 - 45 Minuten abgahndelt werden können (bei erfahrenen Spielern), so ziehen sich größere Gefechte ab zwei Lanzen mit schwereren Maschinen durchaus auch mal mehrere Stunden hin.

Während der Kampagne selbst steht ihr allerdings nie unter Zeitdruck. Ihr braucht keine Angst zu haben, dass Ihr attackiert werdet, wenn ihr mal eine Weile nicht online seid.

Nun denn: Auf in die Schlacht! Ich bin unter dem Namen "Benwick" in den Hauseinheiten der Conföderation Capella zu finden.

Gruß

Benwick
Zuletzt geändert von Benwick am 11.08.2010, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
-=Marco Siebert=-
Vorsitzender

Benutzeravatar
Benwick
Vereinsvorsitzender
Beiträge: 449
Registriert: 24.08.2006, 22:46

Beitrag von Benwick » 11.08.2010, 14:38

Der Link zur Megamekseite war falsch, ich habe ihn korrigiert.
-=Marco Siebert=-
Vorsitzender

Antworten